Wie kann ich meinen Abschlag zahlen?

-

Sie können zwischen der Zahlungsweise „SEPA-Lastschriftverfahren“ und „Überweisung“ wählen. Entscheiden Sie sich für die Überweisung, müssen Sie selbst dafür sorgen, dass Ihr monatlicher Abschlag zu jedem Monatsende auf unserem Konto eingeht.

Bequemer haben Sie es mit dem SEPA-Lastschriftverfahren: Hier werden die Beträge automatisch und gebührenfrei eingezogen und Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. Ihre Einwilligung in das Lastschriftverfahren können Sie jederzeit widerrufen.

Zurück zur Übersicht
Nachtspeicherheizung
Wärmepumpe
Benötigen Sie Hilfe zur Tarif-Berechnung?
Welche Art Heizstrom nutzen Sie?
Haben Sie einen eigenen Zähler für Heizstrom?
Haushaltsstrom
Heizstrom
Ihr Zähler für Heizstrom hat nur ein Zählwerk und unterscheidet nicht nach HT (Hochtarif, meist tags) und NT (Niedertarif, meist nachts)
Haushaltsstrom
Heizstrom
Ihr Zähler für Heizstrom hat zwei Zählwerke und unterscheidet nach HT (Hochtarif, meist tags) und NT (Niedertarif, meist nachts)
Haushaltsstrom und Heizstrom in einem Zähler
Sie haben nur einen Zähler, der den Verbrauch für Haushalts- und Heizstrom gemeinsam erfasst.
Ihr Zähler für Heizstrom hat nur ein Zählwerk und unterscheidet nicht nach HT (Hochtarif, meist tags) und NT (Niedertarif, meist nachts)
Ihr Zähler für Heizstrom hat zwei Zählwerke und unterscheidet nach HT (Hochtarif, meist tags) und NT (Niedertarif, meist nachts)
kWh
kWh