Heizstrom Ratgeber

Die Wärmepumpe: Vorteile und Nachteile für Hausbesitzer

Wärmepumpe -

Wann sich eine Wärmepumpe lohnt – und wann nicht Es ist eine Erfolgsgeschichte: Die Wärmepumpe hat sich in den letzten Jahren von einer eher exotischen Heizmethode zu einer echten Alternative für viele Immobilienbesitzer entwickelt – ein Standardheizsystem, wie n-tv berichtet. Angesichts der zunehmenden Vielfalt an Heizsystemen stellt sich bei Neubau oder Sanierung mehr denn je […]

WEITERLESEN

Forsa-Umfrage enthüllt: Deutsche bezahlen aus Unwissenheit zu viel für Heizstrom

Heizstrom -

Viele Menschen in Deutschland bezahlen offensichtlich weit mehr Geld für ihren Heizstrom als nötig. Das ergibt sich aus einer aktuellen und repräsentativen forsa-Umfrage im Auftrag von E.VITA | meinheizstrom.de .  Danach wissen 69 % der Befragten nicht, dass Heizstrom-Verbraucher den Anbieter wechseln können. Wechsel des Heizstrom Anbieters kann 500 Euro einsparen – pro Jahr forsa […]

WEITERLESEN

Zu kalte oder zu warme Heizkörper – was Sie tun können

Heizstrom -

In der kalten Jahreszeit verlassen wir uns darauf, dass die Heizung einwandfrei ihren Dienst tut. Meistens tut sie das ja auch. Was aber, wenn die Heizkörper zu warm sind – oder zu kalt? Bevor Sie die Fachleute ranlassen, sollten Sie prüfen, ob Sie sich nicht selbst helfen können. Wir haben dazu paar Tipps parat. Zu […]

WEITERLESEN

Auch im Sommer: Bei Kälte muss der Vermieter die Heizung einschalten

Heizstrom -

Nicht nur zur Weihnachtszeit – manchmal schneit es auch an Ostern … Oktober bis April – dieser Zeitraum gilt gemeinhin als „Heizperiode“ in unseren Gefilden. Was aber, wenn das Wetter sich nicht an den Zeitplan hält? Je nach Jahr und Region kann es beispielsweise auch im August empfindlich frisch sein. Wenn dann die Wohnung kalt […]

WEITERLESEN